bedeckt München 26°

In den Osterferien:Kinder drehen Filme zu Lego-Abenteuern

"Brickfilm - Mach dein eigenes Lego-Movie" - unter diesem Titel bietet die Volkshochschule in den Osterferien von Donnerstag, 13., bis Samstag, 15. April, einen Kurs an. Kinder von zehn Jahren an erfahren, durch welche Tricks ein Film entstehen kann und probieren das im Anschluss am PC selbst aus. Mit Lego-Material drehen sie einen eigenen Lego-Film. Dazu sollten sie sich eine Geschichte ausdenken, die im Kurs in einen Film umgesetzt wird. Die Teilnehmer können aber auch selbst Material, etwa Zeichnungen oder ein eigenes Logo, mitbringen und daraus eine Geschichte machen. Im Kurs entwickelt jeder seine eigene Idee, sammelt oder macht eigene Fotos/Videos und wird von der Kursleiterin bei der filmischen Umsetzung unterstützt. Mitzubringen ist ein USB-Stick, damit die Kinder ihren fertigen Film, in dessen Abspann dann ihr Name erscheint, mit nach Hause nehmen können. Eine einfache digitale Kamera reicht aus, USB-Kabel nicht vergessen. Wer eine Leihkamera braucht, bitte bei der Anmeldung angeben und extra Ausleihformular anfordern. Anmeldung bei der Volkshochschule Karlsfeld, Telefon 08131 / 90 09 40, über das Internet, per Post, Mail oder Anrufbeantworter werden bearbeitet. Der Kurs finden an den drei Tagen von 12.15 bis 14.45 Uhr in der Mittelschule Karlsfeld im Raum 311 statt. Die Kosten betragen 60 Euro.

© SZ vom 07.04.2017 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite