bedeckt München

Im Landkreis:Vergünstigte FFP2-Masken

Besitzer des Landkreispasses haben ab diesem Samstag die Möglichkeit, maximal zwei FFP2-Masken für den Preis von einem Euro pro Stück zu kaufen. Das hat das Landratsamt mitgeteilt. Der Erwerb Masken ist in mehreren Apotheken gegen Vorlage des Landkreispasses möglich. Welche Apotheken sich an der Aktion beteiligen, können Interessierte auf der Homepage des Landratsamtes nachlesen. Außerdem wird es die vergünstigten Masken auch bei der Tafel in Dachau geben. Die bereits angekündigten, kostenlosen Masken für pflegende Angehörige werden laut Dachauer Landratsamt wohl ab Ende kommender/Anfang übernächster Woche bei der jeweiligen Wohnsitzgemeinde beziehungsweise der Stadt abgeholt werden können. Empfänger von staatlichen Transferleistungen bekommen außerdem über das Jobcenter oder die Sozialbehörde bis Ende kommender Woche fünf FFP2-Masken zugesandt. Ab Montag, 18. Januar, gilt bayernweit eine FFP2-Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr sowie in Ladengeschäften.

© SZ vom 16.01.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema