Im Amperklinikum:Valentina hat es eilig

Um 0.11 Uhr kommt das erste Dachauer Christkindl zur Welt

Dieses Christkind hatte es plötzlich ganz eilig: Die kleine Valentina Bernhardt kam sozusagen an Heiligmorgen auf die Welt, geboren um 0.11 Uhr mit 3330 Gramm Gewicht und 49 Zentimeter Größe, war sie das erste von vier Babys die am 24. Dezember in der Helios Amperklinikum AG das Licht der Welt erblickten. Für Mami Daniela Gangkofner-Bernhardt, 27, Postbotin in Karlsfeld, und Papa Christoph Bernhardt, Metallschlosser, ist sie das erste Kind.

SZ Christkind

Daniela Gangkofner-Bernhardt brachte Töchterchen Valentina in der ersten Stunde des Weihnachtstages auf die Welt.

(Foto: Niels P. Jørgensen)

Auch Yunnus Efe Dede ist ein Erstling und wurde von Papa Mustafa Dede (51) und Mama Selbi (41) schon lange ersehnt; um 6.33 Uhr war es dann endlich soweit, der 3730 Gramm schwere und 54 Zentimeter große Yunnus Efe kam per Kaiserschnitt zur Welt. Die frisch gebackenen Eltern stammen aus Istanbul, er arbeitet MAN, sie ist Hausfrau, die beiden wohnen in Dachau und haben seit sechs Jahren auf diesen Erfolg der Behandlung im Kinderwunschzentrum Pasing gewartet.

SZ Christkind

Yunnus Efe Dede ist das erste und lang ersehnte Kind von Papa Mustafa Dede und Mama Selbi.

(Foto: Niels P. Jørgensen)
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema