bedeckt München 15°

Hebertshausen:Bürgerversammlung vom Sofa aus

Bürgermeister Richard Reischl (CSU) wird am Dienstag, 9. März, ab 19 Uhr eine Bürgerversammlung abhalten. Allerdings nicht an den sonst üblichen Orten, sondern in einem virtuellen Raum. Der Rathauschef nutzt dazu die GoTo-Meeting-App, die auf den meisten Betriebssystemen kostenfrei einsetzbar ist (Windows, Android, Apple-Produkte). Die App bietet auch die Möglichkeit, einer Veranstaltung über Telefon zu folgen. "Es ist natürlich schade, dass wir uns nicht persönlich treffen können," bedauert Reischl, "dafür können Sie meine Ausführungen bequem von der heimischen Couch verfolgen". Seine Präsentation gliedert sich in einen Rückblick und einen Ausblick, anschließend beantwortet der Bürgermeister Fragen, die über die Chat-Funktion gestellt werden können. Die Teilnehmerzahl ist bei GoTo-Meetings auf 250 beschränkt. Fragen können auch vorab per E-Mail an reischl@hebertshausen.de gesendet werden. Reischls Bericht wird anschließend auf der Internetseite der Gemeinde abrufbar sein: www.hebertshausen.de.

© SZ vom 01.03.2021 / kram
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema