bedeckt München 17°

Hebertshausen:Angebote der Nachbarschaftshilfe

Auf dem Höhepunkt der Pandemie lieferten sie ein Vorbild in Sachen Solidarität: die Nachbarschaftshilfen. Auch in Hebertshausen half eine Gruppe Ehrenamtlicher - zum Beispiel beim Einkaufen. Laut Pressemitteilung soll die Unterstützung in Hebertshausen nach dem Corona-Lockdown weitergehen. Unter Einhaltung der Abstandsregeln kann die Nachbarschaftshilfe nun bei folgenden Aufgaben angefragt werden: Gartenarbeit wie Rasenmähen, Tiersitten, Gassigehen und nach wie vor gibt es die Hilfe beim Einkaufen. "Steht bei Ihnen eine ungeplante Reise, ein Krankenhausaufenthalt oder eine anderweitige Abwesenheit von Zuhause an, hilft die Nachbarschaftshilfe auch beim Versorgen der daheim gebliebenen Tiere, gießt Pflanzen, leert den Postkasten und schaut nach dem Rechten", bietet die Gruppe an. Wer die Hilfe in Anspruch nehmen will, kann sich unter Telefon 08131/29286286 melden oder eine E-Mail an kontakt@nachbarschaftshilfe-hebertshausen.de schreiben.

© SZ vom 24.06.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite