Haimhauser Kulturkreis Weltmusik und Dorf-Vampire

Das neue Programm des Haimhausener Kulturkreises bietet auch im Frühjahr und Sommer wieder interessante Events. So stehen nach dem jüngsten Neujahrskonzert Dialektwochen mit Johann Rottmeir, der Band Schariwari und Weltmusik von Pitu Pati mit Traudi Siferlinger an sowie der dritte Poetry-Slam. Mathias Tretter holt den 2018 wegen einer akuten Erkrankung verschobenen Kabarett-Abend nach. Talente musizieren auf der "offenen Bühne" in der Kulturkreis-Kneipe und Tuija Komi präsentiert "Music from the Land of the Midnight Sun". Bevor Dr. Will and the Wizards bei der Theaterproduktion "Haimhauser Ball der Vampire" für den richtigen Sound sorgt, ist die Band Ende März mit ihrer einzigartigen Voodoo-Groove-Show "Addicted to Trouble" zu sehen und zu hören. Kleine und große Märchen-Fans kommen bei der Aufführung "Tischlein deck dich" des Marionettentheaters Bille und "Schneeweißchen und Rosenrot" des Haimhauser Märchentheaters auf ihre Kosten, Erwachsene können auf das Marionettenspiel "Doktor Faustus" gespannt sein. Sting-Fans erwartet Anfang Juli beim zweiten Konzert der Band Hounds of Winter wieder ausgesuchte Songs des weltweit bekannten Songwriters. Alle Details sind im aktuellen Programmheft aufgeführt, das seit dieser Woche in Geschäften und Banken sowohl in Haimhausen als auch in umliegenden Orten ausliegt und zudem unter www.haimhauser-kulturkreis.de nachzulesen ist. Es empfiehlt sich, rechtzeitig Karten für die jeweilige Veranstaltung in der Kulturkneipe Mittwoch oder Samstag zwischen 19.30 und 24 Uhr zu kaufen.