bedeckt München
vgwortpixel

Haimhausen:Schrebergartenhütte brennt

Lichterloh brannte am Samstag gegen 17.30 Uhr eine Schrebergartenhütte in der Anlage an der Hauptstraße in Haimhausen. Ein Nachbar bemerkte den Rauch laut Polizei zuerst. Er alarmierte sofort die Feuerwehr. Den freiwilligen Helfern gelang es zwar schnell die Flammen unter Kontrolle zu bringen, dennoch richtete der Brand erheblichen Schaden an der Hütte an. Die Polizei schätzt ihn auf etwa 15 000 Euro. Noch unklar ist, warum das Feuer überhaupt ausbrach. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen aufgenommen und die Brandstelle bereits untersucht.