bedeckt München 11°

Haimhausen:Käpten Knitterbart darf nicht an Bord

Wegen des verlängerten Lockdowns muss die erste für Samstag, 6. Februar, geplante Veranstaltung des Haimhauser Kulturkreises - die Kindervorstellung "Käpten Knitterbart" für Kinder ab vier Jahren - leider abgesagt und auf einen späteren Termin verschoben werden. Das Konzert des Reed Connection Trio aus Polen, vorgesehen für Samstag, 27. Februar, ist momentan noch "in der Schwebe". Der Kulturkreis steht mit den jeweiligen Managements sowohl für einen neuen Termin des Kindertheaters als auch wegen der Ausreiseerlaubnis des Trios aus Polen in Kontakt; die entsprechenden Informationen sind zu gegebener Zeit wie gewohnt in der Presse und auf der Website www.haimhauser-kulturkreis.de nachzulesen.

Der für 6. März festgelegte Abend mit der Familienmusik Servi wird ebenfalls verschoben, ein neuer Termin könnte Mitte oder Ende Februar vorliegen. Die Aufführung von "Dornröschen" des Haimhauser Märchentheaters am 13. März entfällt vorerst leider auch.

© SZ vom 30.01.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema