Süddeutsche Zeitung

Griechische Gemeinde:Heilig Stephanos feiert Patrozinium

Die griechisch-orthodoxe Gemeinde in Dachau hat an ihrem Patroziniumsfest am Dienstag hohen Besuch gehabt: Die Generalkonsulin Griechenlands Panagiota Konstantinopoulou kam extra von München zur Feier in die frisch renovierte Pfarrkirche Heilig Stephanos. Der Bischöfliche Vikar für Bayern Archimandrit Peter Klitsch, Priester Alexandros Katerinopoulos und der Pfarrer Erzpriester Antonios Vichos zelebrierten gemeinsam die Göttliche Liturgie. Musikalisch begleitete der Kantorenchor des Vereins für Byzantinische Musik unter Leitung von Professor Konstantin Nikolakopoulos die Messe mit. Anschließend gab es einen Empfang im Pfarrheim Mariä Himmelfahrt. Bei der Patroziniumsfeier war die griechische Gemeinde jedoch nicht unter sich: Dachaus Oberbürgermeister Florian Hartmann, seine Stellvertreterin Gertrud Schmidt-Podolsky und die Dachauer Stadträtin Sophie Kyriakidou feierten ebenfalls mit. Neben Nikolakopoulos, der Professor für Orthodoxe Theologie an der Ludwig-Maximilians Universität in München ist, kam auch sein Kollege Professor Athanasios Vletsis.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.3806643
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 28.12.2017 / cb
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.