bedeckt München 23°
vgwortpixel

Geld für Bergkirchen:Lücke im Radwegenetz wird geschlossen

Der Freistaat fördert mit 624 000 Euro den Bau eines neuen Geh- und Radweges an der Kreisstraße 10 von Priel nach Kreuzholzhausen. Dies teilen der Landtagsabgeordnete Bernhard Seidenath und Landrat Stefan Löwl (beide CSU) mit. Insgesamt kostet das Projekt knapp 1,4 Millionen Euro. Landrat Löwl sagt: "Durch die Förderzusage kann der Landkreis eine weitere Lücke im Radwegenetz schließen." Das Rad nehme einen immer höheren Stellenwert im Verkehrsmix ein; eine auch aus Gesundheits- und Klimaschutzgründen gute Entwicklung.