bedeckt München 24°

Gästeführer:Rauhnacht im Dachauer Wasserturm

"Zeitspinnerin, Woidgeist, zahnade Drud" - unter diesem Titel veranstalten die Dachauer Gästeführerinnen Anni Härtl und Nina Schiffner am Donnerstag, 28. Dezember, einen Abend im Wasserturm mit Geschichten, Bräuchen und Ritualen rund um die Rauhnächte. Die Zuhörer werden in eine Zeit der Altvorderen, der Dunkelheit und der lebensfeindlichen Abgeschiedenheit des ländlichen Daseins versetzt. Die "Rauhnächte" und "Lostage" waren angefüllt mit keltischen und germanischen Bräuchen. Gemäß dem Volksglauben wurden in den Tagen "außerhalb der Zeit" bäuerliche Rituale zelebriert, Runen befragt und archaische Symbole beschworen, um Ängste zu bannen, die Lebensenergie zu nähren, böse Geister zu vertreiben und einen Blick in die Zukunft zu erhaschen. Beginn ist um 17 Uhr. Anmeldung per E-Mail an: nina.schiffner@gmx.de oder Telefon 08131 / 45 47 08.

  • Themen in diesem Artikel: