bedeckt München 10°

Feuerwehreinsatz:Auto brennt, Hydrant defekt

Brennender Pkw steht zwischen zwei Häusern

Am Samstagabend ging ein BMW in der Grubenstraße in Flammen auf.

(Foto: FFW)

Wegen eines lichterloh brennenden BMW in der Dachauer Grubenstraße rückten am Samstagabend drei Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr an. Laut Mitteilung stand das brennende Fahrzeug in einer Hauseinfahrt. Die Feuerwehr konnte den Brand, der wohl im Kofferraum entstanden war, löschen, bevor er auf die Häuser übergriff. Das hätte gefährlich werden können, da der nächste Hydrant laut Feuerwehr defekt war und so nicht ausreichend Wasser zur Verfügung gestanden hätte.

© SZ vom 12.10.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite