Feuerwehr im Einsatz Motorblock geht in Flammen auf

Vor den Augen Polizei ist am Samstagnachmittag ein Auto in Flammen aufgegangen. Gegen 15 Uhr stoppte eine 37-jährige Frau aus Österreich ihren Pkw in Dachau an der Kreuzung von Schleißheimer Straße und Alter Römerstraße im Stadtteil Ost. Die Ampel hatte auf Rot geschaltet. Plötzlich begann es aus dem Motorraum des Wagens heraus zu qualmen. Die Polizeibeamten, die sich gerade auf einer Streifenfahrt befanden, alarmierten sofort die Feuerwehr und brachten die Frau in Sicherheit. Die Feuerwehr löschte den in Brand geratenen Motorblock. Die Österreicherin hätte den Tag bestimmt anders verbringen wollen, denn sie hatte am vergangenen Samstag Geburtstag. Statt sich über Geschenke zu freuen, muss sie jetzt damit zurecht kommen, dass das Auto nicht mehr zu reparieren ist und ihr ein Schaden von etwa 4000 Euro entstanden ist.