bedeckt München
vgwortpixel

Fahnenweihe:Pfaffenhofen unterstützt Burschenverein

Der Burschenverein Pfaffenhofen an der Glonn will sich eine neue Fahne zulegen und hat die Kommune um einen 20-prozentigen Zuschuss gebeten. Laut einem ersten Kostenvoranschlag rechneten die jungen Männer mit Kosten zwischen 8500 und 9000 Euro. Bürgermeister Helmut Zech (CSU) und seine Rathausverwaltung unterstützen die Idee und hatten vor, dem Gemeinderat einen Vorschlag für einen auf 1800 Euro gedeckelten Förderbetrag vorzulegen. Doch kurz vor dem Treffen des Gremiums erhielt der Burschenvereinsvorsitzende Adrian Prukop ein korrigiertes Angebot: Der Preis war nun auf 13 000 Euro in die Höhe geschnellt. Nach kurzer Diskussion beschlossen die Gemeinderäte, die höheren Kosten mitzutragen; der Burschenverein darf sich daher über einen Zuschuss von 2600 Euro freuen. Die Fahnenweihe soll im September über die Bühne gehen.