Europawahl im Landkreis Dachau Proeuropäische Partei Volt wirbt um Wähler

Die paneuropäische Kleinpartei Volt will sich den Dachauer Wählern an diesem Dienstag, 21. Mai, vorstellen und lädt dazu von 19 Uhr an zum "Meet & Greet" in die Tafernwirtschaft Fischer gegenüber vom Bahnhof ein. Der Kandidat für das Europaparlament Felix Sproll stellt Volt und das Programm zur Europawahl vor. Volt wurde im März 2017 von einer Französin, einem Italiener und einem Deutschen gegründet nach dem Tag, an dem Großbritannien den Brexit bekannt gegeben hatte. Ihr Ziel ist nach eigenen Angaben die erste echte europaweite Partei aufzubauen. Die Bewegung zielt darauf ab, ein Europa zu verwirklichen, das all seinen Bürgerinnen und Bürgern eine Stimme verleiht. "Volt glaubt daran, dass globale und europäische Herausforderungen auch europäische Lösungen erfordern", heißt es in der Pressemitteilung der Partei. Seit der Gründung ist die Bewegung laut Volt auf mehr als 20 000 Menschen aller Alters- und Berufsgruppen angewachsen - hinzu kommen weitere Zehntausende Unterstützer in den sozialen Medien. Volt ist mittlerweile in 30 Ländern Europas vertreten, mit lokalen Teams in mehr als 200 Städten und Gemeinden.