Erntedankfest Segen für einen Traktor

Erntedankfeste gab es schon in vorchristlicher Zeit aus Dankbarkeit für eine gute Ernte. Das Erntedankfest am Jexhof gibt es seit Bestehen des Museums und findet heuer am Sonntag, 18. September, statt. An diesem Tag werden die Besucher von den Mitgliedern des Fördervereins bewirtet, auch aus Dankbarkeit dafür, dass so viele Menschen die Mitarbeiter dieser Einrichtung und damit das Bauernhofmuseum unterstützen. Das Fest beginnt um 11 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Das Festessen wird von 12 Uhr an aufgetragen. Anschließend kommen die Liebhaber alter Traktoren auf ihre Kosten. Beim Bulldogtreffen werden unter anderen Modelle der Fabrikate Eicher und Lanz zu sehen sein. Die historischen Landmaschinen werden auch gesegnet. Besondere Attraktionen sind wieder der Ochs am Spieß und Vorführungen des Puchheimer Bogensportclubs. Wie immer gibt es die berühmten Kiacherln der Brucker Landfrauen sowie Kaffee und Kuchen. Das Erntedankfest bietet auch ein Kinderprogramm. Teilnehmer können natürlich auch das Museum und die Sonderausstellung "Flucht. Flüchtlinge und ihre Habseligkeiten. Von 1945 bis heute" besichtigen. Der Eintritt ist frei.