bedeckt München

Elf Bands bei Plug & Play:Abend der Kontraste

Beim Plug & Play begeistern elf Bands im Thoma-Haus mit Musik der unterschiedlichsten Stilrichtungen und lassen die rund 500 Besucher grooven, hüpfen und headbangen.

Anna Schultes

19 Bilder

-

Quelle: joergensen.com

1 / 19

Beim Plug & Play begeistern elf Bands im Thoma-Haus mit Musik der unterschiedlichsten Stilrichtungen und lassen die rund 500 Besucher grooven, hüpfen und headbangen.

"Krasses Kontrastprogramm", sagt Robert Freudenberg, Moderator des "Plug & Play", in Richtung der X.angel Buam.

-

Quelle: joergensen.com

2 / 19

Die fünf Musiker in Lederhosen haben gerade auf Bairisch die von den Castingshows hervorgebrachten Superstars auf die Schippe genommen,...

-

Quelle: joergensen.com

3 / 19

... der Kontrabassist hat zu Countryklängen sein Instrument erklommen und kurzzeitig zum Pferd umfunktioniert.

-

Quelle: joergensen.com

4 / 19

Davor hatte Gitarrist Freudenberg den Abend mit seiner Rockband Just Chanpero eröffnet, die das Plug & Play gemeinsam mit dem Dachauer Kulturverein Tollhaus veranstaltet. Das Wort "Kontrast" fällt nicht nur einmal, denn der Abend im Ludwig-Thoma-Haus hat für jeden Geschmack etwas zu bieten:

-

Quelle: joergensen.com

5 / 19

So schwangen am vergangenen Samstag mehr als 500 Menschen die Hüften...

-

Quelle: joergensen.com

6 / 19

...warfen mit den Hardrockern von Lem Motlow die Köpfe nach vorne und zurück...

-

Quelle: joergensen.com

7 / 19

... zum Rock'n'Roll der Hep Cats, ...

-

Quelle: joergensen.com

8 / 19

...oder groovten gemeinsam mit der Funkband Orange Fizz. Plug & Play - in Dachau bedeutet: Elf Bands spielen jeweils 1111 Sekunden, also gut 18 Minuten lang. Auf einem Bildschirm im Hintergrund läuft die Zeit herunter.

-

Quelle: joergensen.com

9 / 19

Eines ist Robert Freudenberg dabei besonders wichtig: "Die Bands sollen sich wohlfühlen." Dieses Ziel erreicht Freudenberg an diesem Abend im Thoma-Haus oder auch im "Wohnzimmer der Dachauer Musiker", wie er es nennt. Ob nun der Solopianist Markus Roth, ...

-

Quelle: joergensen.com

10 / 19

... das Duo A.F.F.A.I.R. - die "Quotengäste" aus Herrsching...

-

Quelle: joergensen.com

11 / 19

...oder die Bands Groove Point, ...

-

Quelle: joergensen.com

12 / 19

...Rileus...

-

Quelle: joergensen.com

13 / 19

...und 3 of us mit ihren Coverversionen, alle feiern ausgelassen mit ihren Zuhörern, die vier Stunden lang fast ununterbrochen in Bewegung sind.

-

Quelle: joergensen.com

14 / 19

Auch T4U mit Sänger Rainer Rackl lassen das Publikum ausgelassen tanzen.

-

Quelle: joergensen.com

15 / 19

Einige Bands sind bereits Stammgäste beim Plug & Play, das im Jahr 2008 zum ersten Mal in Dachau stattfand. Die 8-Ball-Band zum Beispiel, die das Publikum schon vor dem offiziellen Beginn um 19.19 Uhr im vollen Foyer auf den Abend einstimmt. Umrahmt von Musikerporträts der Dachauer Grafikerin Sabine Dubitzky-Donath, spielt die Band ihr Best-of-Programm mit Joan Osbornes "Pensacola" und dem "San Francisco Bay Blues" von Eric Clapton. Für Sängerin Kathrin Birkeneder ist es der erste Auftritt seit der Geburt ihrer Tochter im Dezember. Was die Musik betrifft, wird sie in Zukunft zunächst etwas kürzer treten, deshalb freut sie sich besonders über ihren Auftritt in Dachau. Birkeneder genießt den Abend, bis sie zu Hause den Großvater beim Babysitten ablöst - der möchte nämlich selbst noch im Thoma-Haus vorbeischauen.

-

Quelle: joergensen.com

16 / 19

Auch für die Sängerin von Orange Fizz, Constanze Miller, ist es ein besonderer Abend. 2008 ist sie beim Plug & Play zum ersten Mal mit ihrer Band aufgetreten. Vier Jahre später präsentiert sie auf derselben Bühne nun "mit großer Freude und unbändigem Stolz", wie sie ankündigt, das erste Live-Album, das die Musiker im vergangenen Juli beim Dachauer Altstadtfest aufgenommen haben. Zudem geben die acht jungen Männer hinter ihr ein anderes Bild ab als bislang.

-

Quelle: joergensen.com

17 / 19

Gitarrist Dominik Kretschmer ist krank und wird spontan von Lukas Häfner vertreten, der unter anderem Mitglied der Band Lupin ist. Kurz vor dem Auftritt wird er von Simon Männlein (rechts) hinter der Bühne für den Auftritt instruiert.

-

Quelle: joergensen.com

18 / 19

Außerdem spielen Orange Fizz beim Plug & Play ohnehin das erste Mal in neuer Besetzung. Vielleicht können Schlagzeuger Manuel Hermann, ...

-

Quelle: joergensen.com

19 / 19

...Trompeter Julius Braun (links, im Bild mit Peter König - Saxophon) und Posaunist Jakob Grimm - wie diesmal Miller - einmal am selben Ort die Geschichte ihres ersten Auftritts erzählen. Das sechste Plug & Play hat Robert Freudenberg für kommendes Jahr jedenfalls schon angekündigt.

© Süddeutsche.de/Anna Schultes/sonn
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema