Hochzeitsjubiläum in Erdweg:Alte Liebe rostet nicht

Lesezeit: 1 min

Hochzeitsjubiläum in Erdweg: Seit 65 Jahren verheiratet: Magdalena und Johann Steiner aus Erdweg.

Seit 65 Jahren verheiratet: Magdalena und Johann Steiner aus Erdweg.

(Foto: Gemeinde Erdweg/oh)

Magdalena und Johann Steiner haben vor 65 Jahren in Erdweg geheiratet. Dort leben sie heute noch und feiern nun Eiserne Hochzeit.

Von Carlotta Böttcher, Erdweg

Laut Statistik bleiben Paare in Deutschland im Schnitt knapp 15 Jahre verheiratet. Magdalena und Johann Steiner liegen schon weit darüber. Sehr weit. Vor 65 Jahren haben sich die beiden das Ja-Wort gegeben. Nun hat das Paar seine Eiserne Hochzeit gefeiert. So etwas kommt nicht oft vor im Landkreis Dachau.

Die damals 13-jährige Magdalena ging noch zur Schule, als sie Hans 1950 das erste Mal begegnete. Er arbeitete bereits als Kesselschmied, beide wohnten im Wohnlager Wagenried, Magdalena war Donauschwäbin, Johann Ungarn-Deutscher. Ein Jahr später zog Magdalena mit ihrer Familie weg, von Markt Indersdorf nach Erdweg. Für die heutigen Verhältnisse ist das keine große Entfernung, aber damals gab es noch keine Bus- oder Zugverbindung. So schreibt Magdalena Steiner in ihren handgeschriebenen Erinnerungen, dass sie Hans, wie sie ihren Johann nennt, über fünf Jahre hinweg nur einmal wöchentlich getroffen habe, immer am Sonntagnachmittag zu einem Radl-Ausflug ins Kino.

Vier Buben haben die beiden großgezogen

Am 25. Oktober 1957 heirateten die beiden. Die ersten sieben Jahre lebte das Ehepaar Steiner bei Magdalenas Eltern in Erdweg. Schließlich bauten sie ganz in der Nähe ihr eigenes Haus, in dem sie vier Buben großzogen. Auch heute wohnen die Steiners noch in der Gemeinde Erdweg, dort sind sie tief verwurzelt. Magdalena Steiner engagierte sich viele Jahre in der Pfarrgemeinde, sang im Chor und organisierte den Senioren-Club. Ihr Mann trainierte 40 Jahre lang die Jugend des Tischtennisvereins und betreute beeinträchtigte Menschen in der Gemeinde. Heute freut sich das Ehepaar über vier Enkelkinder. Die Familie ihres jüngsten Sohnes wohnt mit im Haus.

Das nächste Ehejubiläum steht in zweieinhalb Jahren an: die Steinerne Hochzeit. Weitere zweieinhalb Jahre später folgt die Gnadenhochzeit. Und wenn Magdalena und Johann Steiner noch einmal fünf Jahre zusammen durchhalten, gibt es nach 75 Jahren den ultimativen Ehrentag für Eheleute: die Kronjuwelenhochzeit.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema