Dachau:Zwei schwere Stürze mit dem Fahrrad

Zwei Radler sind am Freitag nach Unfällen verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Gegen 18.20 Uhr holte laut Polizei eine 21-jährige Dachauerin eine 54-jährige Radlerin an der Schleißheimer Straße recht unsanft von ihrem Rad. Die junge Frau öffnete ohne auf den Verkehr zu achten die Fahrertür, um aus ihrem Wagen auszusteigen. Die herannahende Radlerin aus Dachau konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen, krachte dagegen und brach sich beim Sturz die Hand.

Um 15.20 Uhr, stürzte laut Polizei ein 63-jähriger Radfahrer aus München auf der Ortsverbindungsstraße von Prittlbach nach Oberweilbach. Kurz nach der Linkskurve kam er ohne Fremdeinwirkung rechts von der Fahrbahn ab und stürzte die Böschung hinunter. Dabei erlitt er diverse Prellungen sowie ein Schleudertrauma und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum München-Großhadern geflogen.

© SZ vom 27.07.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB