Körperverletzung:14-Jährige von Unbekanntem aus Bus gestoßen

Die Polizei sucht nach dem bislang unbekannten Täter. (Foto: Philipp von Ditfurth/dpa)

Der Vorfall ereignet sich, als das Mädchen am John-F.-Kennedy-Platz aus dem Bus der Linie 726 steigen will. Bei der Suche nach dem Täter bittet die Polizei um Zeugenhinweise.

Ein bislang unbekannter Täter hat ein 14-jähriges Mädchen am Dienstagmittag beim Aussteigen aus dem Bus zu Boden geworfen. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung.

Wie die Beamten mitteilen, war das Mädchen dabei, den Bus der Linie 726 am John-F.-Kennedy-Platz auszusteigen, als der Täter das Mädchen von hinten schubste, sodass sie aus dem Bus heraus fiel und zu Boden stürzte. Die Schülerin verletzte sich leicht.

Die Dachauer Polizei bittet bei der Suche nach dem Täter um Zeugenhinweise unter der Nummer 08131/561-0.

© SZ/SZ - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: