bedeckt München 22°
vgwortpixel

Dachau:Welt der Götter und Mythen

Stadtkapelle Dachau gibt phantastische Jahreskonzerte

Die Stadtkapelle Dachau lädt am Samstag, 28. März, um 19.30 Uhr und am Sonntag, 29. März, um 15 Uhr zu ihren alljährlichen Jahreskonzerten im Schloss Dachau ein. Diesmal werden die Gäste werden nicht nur am Eingang des Schlosssaals von der imposanten Herkulesstatue begrüßt, sondern auch musikalisch in eine sagenhafte Welt der Götter und Mythen entführt. Gemeinsam mit der Stadtkapelle tauchen die Zuhörer in die antiken griechischen Götterwelten in "Lexicon of the Gods" und die Abenteuer der Wikinger aus dem erfolgreichen Dreamworks-Film "Drachenzähmen leicht gemacht" ein. Auch die Mythen der Maya in "Legends of the Yucatan" und der lebhafte "Ritt der Walküren" aus Richard Wagners Oper "Die Walküre" stehen auf dem Programm.

Ein besonderes Highlight am Samstag wird die Kooperation des Sinfonischen Blasorchesters mit dem Percussion-Ensemble Drum Stars sein, das den Saal mit seinen energiegeladenen Rhythmen füllen wird. Am Sonntag wird traditionell die Stadtjugendkapelle Dachau ein sagenhaftes Programm rund um die Zauberschüler aus "Harry Potter", mutige Helden aus "Panem", den Außerirdischen E.T. und den legendären Chart-Hit "Dance Monkey" präsentieren.

Eintrittskarten zu 9, 12 und 15 Euro sind über die Musiker der Stadtkapelle sowie über die Dachauer Rundschau, Konrad-Adenauer-Straße 27, in Dachau, Telefon. 08131/51810-11 erhältlich. Elektronische Kartenreservierung an kartenvorverkauf@stadtkapelle-dachau.de. Saaleinlass und Abendkasse jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn.

© SZ vom 27.02.2020 / SZ
Zur SZ-Startseite