bedeckt München
vgwortpixel

Dachau:Weihnachtsmarkt erstmals im Ortszentrum

Weihnachtsmarkt

Auch in Karlsfeld schaut das Christkind vorbei.

(Foto: Niels P. Jørgensen)

So belebt mögen die Karlsfelder ihren Bruno Danzer Platz. Erstmals veranstaltete die Gemeinde selbst den Weihnachtsmarkt und da sollte es schon das Ortszentrum sein. Nach gut einem halben Jahr Vorbereitung war es am zweiten Adventswochenende so weit: Der Christkindlmarkt "Karlsfelder Hüttenzauber" stand: Ungefähr 20 Stände mit Essen, Getränken und vielen Weihnachtsartikeln sowie ein Bühnenprogramm warteten auf die Besucher. Für die Kleinsten wurde im beheizten Kinderzelt einiges geboten. Den Beschluss dazu hatte der Gemeinderat bereits im März 2018 gefasst. Die Gemeindeverwaltung hat mit Karlsfelder Vereinen und Firmen eine gute "Standmischung" und ein Rahmenprogramm organisiert, das großen Anklang fand. Der Markt startete am Freitag um 17 Uhr, dazu kam natürlich auch der Nikolaus der EUG (Engagierte Unternehmergemeinschaft Karlsfeld) in Begleitung eines Engels. Auch am Sonntag, 16. Dezember, ist der Markt bis 20 Uhr geöffnet.

© SZ vom 10.12.2018 / SZ
Zur SZ-Startseite