Dachau Vorfahrtsmissachtung fordert einen Verletzten

Ein 33-jähriger Mann ist bei einem Verkehrsunfall am Samstag um 1 Uhr leicht verletzt worden. Der Polizei zufolge missachtete eine 23-jährige Autofahrerin aus Dachau die Vorfahrt des 33-Jährigen, als sie die Konrad-Adenauer-Straße in südlicher Richtung befuhr und die Ludwig-Thoma-Straße geradeaus Richtung Altstadt überqueren wollte. Sie stieß mit dem Auto des 33-Jährigen aus Schwabhausen zusammen, der auf der Ludwig-Thoma-Straße in nordwestlicher Richtung fuhr und ebenfalls geradeaus weiterfahren wollte. Durch die Kollision der Autos wurde der 33-Jährige leicht verletzt; er begab sich selbst in ärztliche Behandlung. Der Schaden beträgt mindestens 3500 Euro.