Kultur in Dachau:"Sound Circus Festival" abgesagt

Der Bayerische Jugendring (BJR), der Kreisjugendring (KJR) und die Stadtjugendpflege haben das "Sound Circus Festival" abgesagt. Das Event hätte an diesem Samstag, 1. Oktober, im Ludwig-Ernst-Park in Dachau stattfinden sollen. Als Grund nennen die Veranstalter in einer Pressemitteilung die Schlechtwetterlage und daraus resultierende Sicherheitsbedenken.

Der Dauerregen habe den Boden im Park bereits jetzt stark aufgeweicht, durch den Aufbau und die Durchführung wären Schäden in der Grünanlage unvermeidlich. Ebenso seien ein sicherer Aufbau und die Statik des Eventzelts nicht mehr gewährleistet.

Die Veranstalter haben die Entscheidung schweren Herzens getroffen, betrachten sie jedoch als notwendig. "Sicherheit geht vor", sagte BJR-Präsident Matthias Fack und bedankte sich herzlich bei allen Akteuren, die das Festival geplant und vorbereitet haben. Unter dem BJR-Jubiläumsmotto "#machwasausmorgen" war ein umfangreiches Programm mit künstlerischen, sportlichen und musikalischen Highlights auf die Beine gestellt worden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema