bedeckt München 15°
vgwortpixel

Dachau:Sommer in Fondi

Fondi hat viel zu bieten, zu Wasser und zu Land.

(Foto: Niels P. Jørgensen)

Italienfahrt ist neu im Ferienprogramm der Stadt Dachau

Von 1. April an steht das Sommerferienprogramm der Stadt Dachau online. Von Seilbahnklettern, über Reiten, bis hin zum Ausflug in ein Steinzeitdorf, ist für jeden Geschmack etwas geboten, erklärt die Stadt in einer Pressemitteilung. Neu im Angebot ist in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt eine Fahrt in Dachaus Partnerstadt Fondi. Vom 31. August bis 7. September können Jugendliche eine Woche lang in einer Bungalow Anlage am Meer mit Sportangeboten und Animation verbringen. Neben dem Kennenlernen der Stadt ist auch ein Ausflug nach Rom geplant.

Das Zeltlager in Ainhofen (vom 25. bis 28. August für Sechs- bis Neunjährige und vom 31. August bis 4. September für Neun- bis Zwölfjährige) wird wie in den Vorjahren als "der Renner" des Angebots gehandelt.

Vom 7. bis 11. September findet eine Piratenfreizeit im Beuron-Thiergarten im oberen Donautal statt. Der Aufenthalt in der Herberge "Jack Rattle" mit Schatzsuche, Kanutour und Klettern verspricht eine aufregende Zeit. Weitere Infos sind bei der Stadt Dachau unter Telefon o8131/75-182 und 75-174 zu erhalten.

© SZ vom 24.03.2015 / SZ
Zur SZ-Startseite