bedeckt München 32°

Dachau:Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 54,9

Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt im Landkreis Dachau weiter ab. Am Sonntag lag sie bei einem Wert von 54,9 und fiel damit um mehr als zehn Punkte im Vergleich zum Samstag. Seit Pandemie-Beginn haben sich im Landkreis nach Angaben des Landratsamtes 8034 Menschen mit dem Coronavirus infiziert, davon gelten 7607 Menschen als genesen. 137 Menschen, die an Covid19 erkrankten, sind gestorben. Die Impfquote bei den Erstimpfungen liegt im Landkreis Dachau bei 42,2 Prozent. 65 373 Menschen haben die erste Spritze erhalten, 14 170 sind vollständig geimpft.

© SZ vom 17.05.2021 / thra
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB