Dachau Rundgang auf Deutsch und Italienisch

Welche italienischen Künstler kamen in die Künstlerkolonie Dachau? Wann konnte man das erste italienische Eis essen, wo die erste Pizza? Und wo fanden die Gastarbeiter Arbeit? Diesen Fragen widmet sich eine Themenführung am Donnerstag, 9. August. Der Rundgang startet am Parkplatz am Kühberg. Viola Bögeholz-Rastelli und Mariangela Facchinei führen die Gäste in italienischer Sprache. Rosemarie Schreiner und Brigitte Fiedler in deutscher Sprache. Die Gruppen starten jeweils um 16 Uhr und um 17 Uhr. Der Rundgang ist kostenlos.