bedeckt München 11°
vgwortpixel

Dachau:Radler fährt wegen defekter Bremse in Auto

Ein 17 Jahre alter Radfahrer ist am Dienstagvormittag in Dachau auf einen wartenden Pkw aufgefahren und leicht verletzt worden. Der Polizei zufolge wollte der 17-Jährige noch bremsen, doch dann riss der Bremszug an seinem Fahrrad. Um 11.15 Uhr fuhr die 60-jährige Autolenkerin in den Kreisverkehr der Gröbenrieder Straße in Richtung Himmelreichweg ein. Die Frau aus Gröbenzell musste bei der Ausfahrt warten, da Fußgänger die Straße überquerten. Der nachfolgende Radler wollte abbremsen, doch die Bremse funktionierte nicht. Bei dem Aufprall stürzte der 17-Jährige und wurde leicht verletzt. Der Schaden beträgt etwa 1500 Euro.