Dachau:Grüne fordern kostenlose Tampons und Binden in öffentlichen Gebäuden

So wie Toilettenpapier oder Seife sollen Binden und Tampons zur Selbstverständlichkeit auf Mädchen- oder Damentoiletten in öffentlichen Gebäuden werden. Das fordert die Fraktion der Grünen im Dachauer Kreistag. In vielen Kommunen sei dieses Angebot bereits Realität, heißt es in einem Antrag der Grünen. "Der Landkreis Dachau sollte diesem Beispiel folgen und an den Landkreisschulen sowie dem Landratsamt Hygieneartikel auf Damentoiletten zur Verfügung stellen."

Des Weiteren halten es die Grünen für möglich, dass es in Zukunft bei Tampons und Binden zu Lieferengpässen komme. In den USA sei dies bereits Realität. "Der Landkreis kann hier Vorsorge treffen und ein Angebot schaffen, welches den Frauen bei Bedarf direkt vor Ort eine echte Hilfe ist."

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema