bedeckt München 23°

Dachau:Monsignore Huber zu Gast bei der ÜB

Mit Monsignore Wolfgang Huber konnte die Überparteiliche Bürgergemeinschaft Dachau (ÜB) einen hochkarätigen Gast zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang begrüßen. Der Vorsitzende Jürgen Schleich bedankte sich im Namen des ÜB-Vorstands, dass der "Bayer und Kosmopolit" den Weg nach Dachau zum Auftakt der Feierlichkeiten des 60-jährigen Jubiläums der ÜB fand. Monsignore Wolfgang Huber ist neben seinen Aufgaben als Domkapitular auch Präsident von Missio München, dem internationalen katholischen Missionswerk in Bayern. In seinem Impulsvortrag stellte er in dem vollbesetzen Mitterndorfer Pfarrheim gleichzeitig das aktuelle Missio-Motto vor: "Gott sei Dank vor Ort". Missio München setzt sich in Afrika, Asien und Ozeanien dafür ein, dass die Menschen ein Leben in Würde und Eigenverantwortung führen können." Seit 2017 ist Huber auch Sprecher der katholischen Hilfswerke Misereor, Adveniat, Renovabis, misso (München und Aachen), Caritas International und Kindermissionswerk "Die Sternsinger".