Dachau:Märchenstunde am Sonntagvormittag

Die ersten Übersetzungen der arabischen Märchen aus "Tausendundeiner Nacht" ins Französische und um 1865 in die deutsche Sprache lösten in Europa große Begeisterung für Scheherazades abenteuerliche Erzählungen aus dem Orient aus. Besonders Aladin und die Wunderlampe und Ali Baba und die vierzig Räuber sind heute überall bekannt. Im Bezirksmuseum werden sie am Sonntag, 1. August, von 11 bis 12.30 Uhr von der Syrerin Aida al-Sheikh aus Damaskus in arabischer Sprache und deutscher Übersetzung erzählt. Die Veranstaltung ist kostenlos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um rechtzeitige Anmeldung unter 08131/56 75-13 oder per E-Mail an verwaltung@dachauer-galerien-museen.de gebeten.

© SZ vom 29.07.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB