bedeckt München 17°

Dachau:Landkreis-Gymnasien stellen sich vor

Trotz der andauernden Pandemie wollen sich die drei Gymnasien im Landkreis Dachau interessierten Eltern und Schülern vorstellen. Vorgesehen sind laut einer gemeinsamen Pressemitteilung eigene digitale Informationsangebote zum Übertritt an das Gymnasium, die auf der jeweiligen Website abgerufen werden können. Mithilfe von Videoclips, Präsentationen, Interviews und zahlreichen Fotos können sich Eltern und Schüler "online" ein Bild von den einzelnen Schulen, ihrem Profil und ihren Ausbildungsrichtungen machen. Auch erhalten sie Informationen zum Aufnahmeverfahren. Sollten es die Infektionszahlen sowie der Inzidenzwert zulassen, bieten die Schulen nach den Osterferien darüber hinaus Informationsabende oder Schulhausführungen an. Die Eltern werden gebeten, sich kurzfristig über die Websites der Schulen zu informieren, ob die Veranstaltungen im April durchgeführt werden können. Grundsätzlich steht es Eltern frei, an welcher Schule sie ihr Kind anmelden wollen. Die Schulen weisenausdrücklich darauf hin, dass je nach Anmeldezahlen ein Ausgleich zwischen den Gymnasien erfolgt und Schüler eventuell an ein anderes Landkreis-Gymnasium umgeleitet werden müssen.

Weiterführende Informationen zu den Ausbildungsrichtungen sowie zu den Ganztagsbetreuungsangeboten sind den jeweiligen Homepages zu entnehmen.

© SZ vom 27.02.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema