Dachau:Kunsteisbahn: Ab sofort gilt 2G Plus

Aufgrund der neuen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung der Bayerischen Staatsregierung ist der Zutritt zur städtischen Kunsteisbahn ab sofort nur noch gemäß der 2G-Plus-Regel möglich. Besucherinnen und Besucher müssen also entweder geimpft oder genesen und dazu auch getestet sein. Darauf hat die Stadt Dachau hingewiesen. Kinder unter sechs Jahren benötigen keinen Test. Schülerinnen und Schüler, die regelmäßig in den Schulen getestet werden, sind von den Nachweisanforderungen befreit (unter Vorlage eines Schülerausweises, einer Schulbesuchsbestätigung, eines Schülertickets sowie eines Identitätsnachweises). Als Tests zugelassen sind: ein PCR- und PoC-PCR-Test, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde. Oder ein PoC-Antigenschnelltest, der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB