bedeckt München
vgwortpixel

Dachau:Herbstwanderung durchs Ampertal

Ampertal-Gebietsbetreuer Sebastian Böhm lädt zu einer dreieinhalbstündigen Wanderung am Samstag, 14. November, durch die Amperauen ein; die Strecke ist etwa acht Kilometer lang. Zahllose Zugvögel nutzen das reiche Nahrungsangebot in den Wäldern, letzte Libellen beeindrucken mit ihren akrobatischen Flugkünsten, und auch sonst lässt sich viel erleben und beobachten im Natura 2000-Gebiet. Zudem gibt es interessante Informationen über die Veränderungen im Ampertal währen der vergangenen 100 Jahre und den aktuellen Entwicklungen und Problemen. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Parkplatz an der Amperbrücke Hirschgangweg in Haimhausen. Anmeldung bis 13. September bei Sebastian Böhm, 0173/590 44 10 oder unter amper-tal@gmx.de.