Dachau Fünf Stimmen für die Wiege

Foto: Toni Heigl

(Foto: )

Mit vielen, auf das ganze Jahr verteilten Aktionen und Veranstaltungen wird heuer in Odelzhausen der 50. Geburtstag der "Wiege" gefeiert, eines heilpädagogischen Heims für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. 1966 wurde es von der Kinderkrankenschwester Elisabeth Barth gegründet. Heute bietet das Haus unter Leitung von Monika Zimmer, der Tochter der Gründerin, Platz für 38 schwerst mehrfach behinderte Kinder und Jugendliche. Der Abschluss des Jubiläumsjahrs wird mit einem großen Benefizkonzert gefeiert: Am Freitag, 7. Oktober, kommt die A-Capella-Band Viva Voce in die Mehrzweckhalle der Schule in Odelzhausen. Die aus fünf jungen Männern bestehende Band gehört zu den gefragtesten und erfolgreichsten A-Capella-Ensembles in der deutschsprachigen Kultur- und Theaterwelt: Etwa 150 Konzerte absolvieren die Träger des Bayerischen Kulturpreises im Jahr, davon sehr viele im europäischen und auch außereuropäischen Ausland. Karten für das Benefizkonzert zu Gunsten der Wiege, das um 20 Uhr beginnt, gibt es im Vorverkauf zum Preis von 25 Euro unter www.die-wiege.info. Einlass in der Mehrzweckhalle an der Dietenhausener Straße 17 ist um 19 Uhr; es herrscht freie Platzwahl.