bedeckt München 26°

Wettbewerb:Kunststücke in der Bowl

Stadt Dachau lädt zum Skate- und Bike-Contest

Die Stadt Dachau veranstaltet einen Wettbewerb für junge Skater und Biker auf der Anlage an der Kufsteiner Straße. Am Samstag, 20. Juli, können von 14 bis 15.30 Uhr die jüngsten Skater, ab sechs Jahren, ihr Können unter Beweis stellen. Anschließend gehen die Biker an den Start. Um 17 Uhr beginnt der Skate-Contest. Die kostenlose Anmeldung erfolgt auf der Anlage. Das Event wird von der "Aufsuchenden Jugendarbeit" der Stadt Dachau und dem Jugendzentrum Süd organisiert.

Der gute Ruf der Anlage ist über die Stadtgrenzen hinaus bekannt, heißt es in der Ankündigung. Auf der Skateanlage gibt es neben zahlreichen Konstruktionen wie der markanten Bowl, einer großen Betonschale, auch eine Hügellandschaft für Biker, den "Dirtpark".

Eingeladen sind nicht nur junge Biker und Skater, und solche die sich noch jung fühlen, sondern auch interessierte Zuschauer, die sich mal anschauen möchten, welche Tricks die Sportler auf Lager haben. In den Abendstunden können die Besucher sich auf der Chill-Out-Party entspannen. Für Getränke und Verpflegung zum Selbstkostenpreis kümmern sich das selbstverwaltete Jugendzentrum Freiraum und der Jugendrat der Stadt. Der Ausklang wird mit der "Dub-lastigen" Musik von "Elemental Wave" begleitet. Das Dub-Musikgenre hat sich in den 60ern aus dem Reggae entwickelt, die elektronische Musik kommt aber mit weniger Gesangseinlagen aus, setzt dafür mehr auf Rhythmus.

Weitere Infos können mit einer E-Mail an streetwork-dachau@web.de oder unter 08131/61 97 37 eingeholt werden.