Jugend und Politik:"Uns wird immer vorgeworfen, dass wir desinteressiert seien"

Fühlt die Jugend sich eigentlich ernstgenommen und repräsentiert von der Politik? Und was wünscht sie sich von den Menschen, die Deutschland gestalten? Fünf junge Menschen über das, was sich ändern muss.

Protokolle von Karolin Arnold und Joshua Beer

Clarissa Rizzo

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Corona-Pandemie
Kann es ohne Lockdown gehen?
neuanfang
Liebeskummer
"Wer sich selbst kennt, hat einen riesigen Vorteil in Liebesbeziehungen"
Elderly person with a toothache; Zaehneknirschen
SZ-Magazin
»Angst macht Stress, Stress macht Zähneknirschen«
FDP
Wir sind so frei
Young Woman in Bed with Insomnia; Besser schlafen
Besser schlafen
"Es entsteht ein Negativstrudel"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB