bedeckt München 11°
vgwortpixel

Dachau:BRK-Frauen unterstützen bedürftige Kinder

Angelika Kniesl, Bernhard Seidenath, Angelika Gumowski und die Ehrenamtlichen der BRK-Frauenbereitschaft.

(Foto: oh)

Auf dem Adventsbasar "Kinder für Kinder" der BRK-Frauenbereitschaft haben die von den ehrenamtlichen Helferinnen in unzähligen Stunden hergestellten Weihnachtsplätzchen, Marmeladen, Liköre, Stricksachen, Christbaumschmuck und Adventskränze fanden reißenden Absatz. "Wir sind mit dem Verkauf sehr zufrieden", sagte die Leiterin der SEG-Bereitschaft, Angelika Gumowski im Rotkreuzhaus. Der Erlös kommt ausschließlich bedürftigen Kindern in Dachau und im Landkreis zugute. Während im Saal verkauft wurde, bastelten die Frauen im Nebenraum fleißig weiter. Denn am 5. und 6. Dezember beim Advent am Kloster in Indersdorf werden die kunsthandwerklichen Erzeugnisse der BRK-Frauenbereitschaft ebenfalls angeboten. Eine letzte Chance, etwas Schönes für den Advent zu erstehen, besteht im Seniorenclub am 5. Dezember von 14 Uhr an sowie in der Koronaren Herzsportgruppe am 8. Dezember um 18 Uhr Beide Veranstaltungen finden im Rotkreuzhaus in Dachau statt.

Am 20. Dezember findet dann die Weihnachtsfeier "Kinder für Kinder" statt. Kinder aus sozial benachteiligten Familien werden mit einem ganz persönlichen Geschenk vom Nikolaus beschenkt. Die Zahl der bedürftigen Kinder ist heuer außergewöhnlich hoch, wie BRK-Mitarbeiterin Angelika Kniesl mitteilte. "Es sind deutlich mehr als 150 Kinder", so Kniesl. Deshalb freut sich das BRK um jeden Spende.