Dachauer Europameisterin im Ringen:Dachauerin an der Weltspitze

Lesezeit: 4 min

Dachauer Europameisterin im Ringen: Anna Schell (l.) kämpft im Finale der Europameisterschaft in Budapest gegen die türkische Ringerin Buse Cavusoglu Tosun.

Anna Schell (l.) kämpft im Finale der Europameisterschaft in Budapest gegen die türkische Ringerin Buse Cavusoglu Tosun.

(Foto: IMAGO/United World Wrestling / Kadir Caliskan)

Anna Schell beweist seit Jahren, dass sie zu den besten Ringerinnen der Welt gehört. Nun hat die Polizistin das auf der großen Bühne zeigen können - und ist Europameisterin im Halbschwergewicht.

Von David Schmidhuber, Dachau

Wirklich begreifen, was sie da erreicht hat - ihren bisher größten Karriereerfolg immerhin - das hat schon ein bisschen gedauert bei Anna Schell. Mittlerweile sieht das anders aus. "Der Titel hat eine große Bedeutung für mich. Es zeigt, dass ich mit den Besten mithalten kann", sagt sie bescheiden. Was sie nicht sagt: Es ist der erste Europameistertitel im Ringen für die deutschen Frauen seit 15 Jahren.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Urlaub in Frankreich
Am Ende der Welt
Milcheis
Essen und Trinken
So gelingt Milcheis wie aus der Eisdiele
Thomas Gottschalk im Interview
"Die junge Generation heute ist so weichgekocht und so ängstlich"
Renault Megane E-Tech Electric im Test
Das Auto, das keinen Regen mag
Boy jumping from rock, 03.11.2016, Copyright: xJLPHx, model released, jumping,hobby,low angle view,danger,adventure,chil
Entwicklungspsychologie
"Um Mut zu entwickeln, brauchen Kinder zuallererst ein sicheres Fundament"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB