Dachau:140 Geimpfte mehr

Dachau: Dachau Thoma-Wiese KULT Festival BRK Impfbus Foto: Heigl

Dachau Thoma-Wiese KULT Festival BRK Impfbus Foto: Heigl

(Foto: Toni Heigl)

Zufrieden schaute der Leiter des Dachauer Impfzentrums Max Frisch auf die Liste mit den Zahlen. Auf dem Kult-Festival wurden an drei Tagen 140 Personen gegen Corona geimpft. Rund 1200 Besucherinnen und Besucher konnten auf dem fünftägigen Festival auf der Ludwig-Thoma-Wiese mit einem Schnelltest versorgt werden. Um die Veranstaltungen des Dachauer Zelt- und Kulturfestivals coronakonform durchführen zu können, sicherte das BRK dem Veranstaltungsteam des Jetzt e.V. seine Unterstützung zu. Auf dem Kult-Gelände stand der große auffällige Impfbus, in dem drei Mitarbeiter die Impfungen durchführten. Neben der Impfstation war auch noch eine Schnellteststation aufgebaut. Den imposanten Impfbus hatte sich das BRK Dachau von der Bereitschaft Ismaning des BRK Kreisverbandes München ausgeliehen. Es wurden Erst- und Zweitimpfungen vorgenommen. Der stellvertretende BRK-Kreisgeschäftsführer Dennis Behrendt betonte: "Gerne nutzen wir die Gelegenheit eines bunten Festivals mit vielen, auch interkulturellen Besuchern, um Impfungen anzubieten. Wir müssen mit dem Impfangebot direkt zu den Menschen kommen, nur so können wir auf Dauer wieder zur Normalität zurückkehren."

© SZ vom 21.09.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB