bedeckt München 21°

D:Kunst für Kinder

(Foto: oh)

Gerade im eintönigen Alltag der Pandemie kann Kunst ein wichtiger Ausgleich und eine Quelle sein, neue Energie zu tanken. Daher bietet Echo Verein Ende März wieder sein Kunstprogramm "Beuys Akademie" an: Unter Anleitung von Profi-Künstlern und Künstlerinnen können Kinder ihre eigenen Kunstwerke gestalten. Die Beuys-Akademie war eigentlich in der Dachauer Kreativschmiede (DAKS) geplant, und zwar für Schulklassen und auch als offenes Angebot am Nachmittag. Da die Kunstwerkstatt leider im DAKS noch nicht live stattfinden kann, wird sie nun auf der Online-Plattform für Kinderkultur ausgestrahlt am Mittwoch, 24. März, können alle Kinder von 6 bis zwölf Jahren im Internet unter www.kiku-online.net von 10 Uhr an kostenlos zuschauen und mitmachen. Der Namensgeber der Kunstwerkstatt, der weltberühmte Künstler Joseph Beuys, erkannte: "Die Kreativität des Menschen ist das wahre Kapital." Diesen Satz schreiben wir uns in der Akademie auf die Fahnen. Im Fokus steht das kreative Sich-Ausprobieren sowie Kennenlernen verschiedener Kultur- und Kunstformen. Gemeinsam erleben Kinder hier Kunst zu verschiedenen Themen und mit unterschiedlichen Techniken. Zum Schluss gibt es eine virtuelle Ausstellung.

© SZ vom 22.03.2021
Zur SZ-Startseite