Bundestagswahl in Dachau:Annalena Baerbock spricht bei Politischen Dienstag

Baerbock und Habeck stellen 'Klimaschutz-Sofortprogramm' vor

Nach Robert Habeck spricht nun Annalena Baerbock in Dachau.

(Foto: dpa)

Annalena Baerbock, die Kanzlerkandidatin der Grünen, kommt als Rednerin zum Politischen Dienstag auf die Thoma-Wiese nach Dachau.

Von Thomas Radlmaier, Dachau

Annalena Baerbock kommt rund einen Monat vor der Bundestagswahl nach Dachau. Die Kanzlerkandidatin der Grünen spricht beim Politischen Dienstag am 17. August zum Abschluss des "Sommers auf der Thoma-Wiese", der Ersatzveranstaltung für das Dachauer Volksfest, das heuer zum zweiten Mal wegen der Pandemie ausfällt. Der Termin in Dachau ist Teil von Baerbocks Wahlkampftour mit dem Titel "Bereit, weil Ihr es seid". Veranstalter ist der Dachauer Ortsverband der Grünen.

Der Politische Dienstag findet traditionell vor Wahlen nach dem Ende des Dachauer Volksfest statt. Die Dachauer Parteien laden dafür prominente Politiker ein, die auf der Bühne im Bierzelt mit markigen Worten - im Stile einer Rede am Politischen Aschermittwoch - gegen den politischen Gegner austeilen. 2019, vor der Kommunalwahl konnte die SPD Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach als Redner gewinnen. Vor der Landtagswahl 2018 sprach Robert Habeck, der gemeinsam mit Baerbock Bundesvorsitzender der Grünen ist, vor etwa 2000 Besuchern im Dachauer Festzelt. 2017, vor der vergangenen Bundestagswahl stand Horst Seehofer (CSU) am Rednerpult im Dachauer Festzelt. 2020 legten die Stadträte die Termine für die kommenden politischen Volksfestdienstage fest. Nach den Grünen darf die CSU 2023 und die SPD 2025 die Bühne bespielen.

Besondere Rahmenbedingungen

Der diesjährige Politische Volksfestdienstag findet wegen Corona unter besonderen Rahmenbedingungen statt. Annalena Baerbock muss, anders als Habeck, nun ohne Bierzelt auskommen - aufgrund der Pandemie konnte die Stadt beim Sommer auf der Thoma-Wiese keines aufstellen. Baerbock wird auf einer Bühne im Biergartenbereich sprechen. Schirme schützen die Besucher auf den Biertischgarnituren vor Regen. Die Dachauer Grünen freuen sich, dass sie ihre Bundesvorsitzende für den Politischen Dienstag gewinnen konnten. "Mit Annalena Baerbock kommt die Stimme der Vernunft und Zuversicht nach Dachau", so Martin Modlinger, der Ortsvorsitzende. Mit der ersten grünen Kanzlerkandidatin wolle man Wahlkampf "für echten Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit und eine nachhaltige Wirtschaft bestreiten", teilen die Kreisvorsitzenden Karin Beittel und Alexander Heisler mit.

Neben Baerbock tritt die Bundestagsabgeordnete Beate Walter-Rosenheimer als Rednerin auf. Der Landtagsabgeordnete Johannes Becher führt als Moderator durch den Abend. Zudem tritt die bairische Folkband DeSchoWieda auf. Interessierte sollten sich online unter www.gruene-dachau.de anmelden. Die Grünen bieten Zweidrittel der verfügbaren Plätze zur Reservierung an, die restlichen Plätze werden an spontan Entschlossene vergeben. Einlass ist ab 16.30 Uhr, Beginn um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

© SZ vom 05.08.2021
Zur SZ-Startseite

Dachau
:Ohne Test auf die Wiesn

Die Stadt Dachau und das Landratsamt entschärfen nach drei Tagen die Corona-Regeln für den Sommer auf der Thoma-Wiese. Im Freizeitpark müssen Besucher fortan nur noch Maske tragen. Die Schausteller sind glücklich.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB