Bildungsarbeit "O-Töne" mit Norbert Göttler

Gesellschaft und Politik und die kirchliche Bildungsarbeit: Weil Erwachsenenbildung nicht im neutralen Raum stattfindet, bekommt sie eine Verpflichtung: Eine Haltung einnehmen, einen Standpunkt haben und dialogfähig bleiben. "Sich raushalten geht gar nicht", sagt Bezirksheimatpfleger Norbert Göttler. Er ist Gast der dritten Veranstaltung der Reihe "O-Töne", die am Sonntag, 20. Januar, von 16 Uhr bis 18 Uhr, im Dachauer Forum, Forum 4, Ludwig-Ganghofer-Straße 4, stattfindet. Die Moderation der Veranstaltung obliegt Peter Heimann. Besucher erwartet eine kleine Bewirtung. Das Dachauer Forum bittet zwingend um Anmeldungen unter der Telefonnummer 08131/996 88-0. Der Besuch der Veranstaltungsreihe ist kostenfrei, "eine Spende wäre eine feine Sache", heißt es in der Ankündigung.