bedeckt München 11°
vgwortpixel

Bergkirchen:Zweimal "Mausefalle"

Die letzten zwei Vorstellungen von Agatha Christies Krimiklassiker "Die Mausefalle" stehen am Freitag, 18., und am Samstag, 19. Oktober, auf dem Spielplan des Hoftheaters Bergkirchen. Die kleine Landpension Monkswell Manor eröffnet, und die Inhaber Mollie und Giles Ralston erwarten ihre ersten Gäste. Im beginnenden Schneesturm treffen sie ein, doch auch ein

flüchtiger Mörder aus London soll unter ihnen sein. Als dann auch noch das Haus einschneit, sind alle gefangen in der Mausefalle. Doch die Polizei ist bereits auf dem Weg. Ein Katz- und Maus-Spiel beginnt. Am Sonntag, 20. Oktober, steht um 17 Uhr die Wiederaufnahme von Lessings Klassiker "Nathan der Weise" auf dem Programm. Das Stück wird in dieser Saison nur noch in einigen einzelnen Vorstellungen gespielt. Lessings Aufklärungsdrama aus dem Jahr 1779 ist ein Plädoyer für religiöse Toleranz. Karten gibt es unter 08131/326 400, mail@hoftheater-bergkirchen.de oder an der Abendkasse.