bedeckt München 29°

Bergkirchen:Verdacht auf illegales Rennen

Die Polizei sucht nach Zeugen für ein Rennen auf der Autobahn 8, das am späten Mittwochabend stattgefunden haben soll. Gegen 22.45 Uhr alarmierte ein Zeuge die Beamten. Zwei durch ihr Fahrverhalten auffällige Fahrzeuge hätten kurz vor der Anschlussstelle Dachau nebeneinander auf dem Standstreifen und der rechten Spur gestanden. Dann seien beide mit hoher Geschwindigkeit Richtung Stuttgart gefahren. Eine Streife der Verkehrspolizei Fürstenfeldbruck entdeckte die beiden Fahrer aus dem Landkreis Dachau kurze Zeit später im Bergkirchener Gewerbegebiet Gada und kontrollierte sie. Die Staatsanwaltschaft prüft nun, ob sie ein verbotenes Rennen veranstaltet haben. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Fürstenfeldbruck unter Telefon 089/89118-0 zu melden.

© SZ vom 22.05.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite