bedeckt München 30°

Bergkirchen:Motorradfahrer stürzt auf Ölspur

Wegen einer Ölspur ist ein Motorradfahrer am Donnerstagnachmittag am Kreisverkehr des Gewerbegebiets Gada bei Bergkirchen ins Rutschen gekommen und gestürzt. Wie die Polizei mitteilt, war der 22-Jährige mit seinem Leichtkraftrad gegen 15.45 Uhr auf der B 471 von Dachau in Richtung Fürstenfeldbruck unterwegs. An der Ausfahrt Gada fuhr er ab und in den Kreisverkehr ein. Die Ölspur brachte den jungen Mann aus Wagenhofen ins Rutschen und schließlich zum Sturz. Er erlitt leichte Verletzungen, es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Die eingesetzten Feuerwehren mussten mehr als eine Stunde lang den Bereich des normalerweise stark frequentierten Kreisverkehrs sperren, um die einige hundert Meter lange Ölspur zu beseitigen. Das Verursacherfahrzeug der Verunreinigung, ein Lastwagen, konnte festgestellt werden. Der verantwortliche Fahrer ist laut Polizeiinspektion aber noch nicht bekannt.

© SZ vom 27.06.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite