bedeckt München 20°

Bergkirchen:Gefährliches Abbiegemanöver

Weil ein 19-jähriger Bergkirchner am Dienstagabend scharf abbog, mussten er und eine 54-jährige Kleinberghofnerin in die Krankenhäuser nach Dachau und Pasing gebracht werden. Nach Angaben der Polizei fuhr der junge Mann mit seinem Motorrad in Bergkirchen die Sonnenstraße entlang und bog nach links in die Kreuzbergstraße ein. Dabei schnitt er die Linkskurve so stark, dass die Kleinberghofnerin, die von der Kreuzbergstraße in die Sonnenstraße einbiegen wollte, den Kradfahrer mit ihrem Pkw erfasste. Durch den Aufprall stürzte der Motorradfahrer und verletzte sich. Auch die Fahrerin des Pkws verletzte sich leicht.

© SZ vom 13.08.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite