bedeckt München

Bergkirchen:Drei Verletzte nach Unfall

Drei Verletzte und ein Schaden von 80 000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montag gegen 16.30 Uhr an der Indersdorfer Gabel in Bergkirchen. Eine 38-jährige Schwabhauserin wollte links von der Staatsstraße 2047 auf die 2050 abbiegen, übersah jedoch den ihr entgegen kommenden 58-jährigen Dachauer und krachte so heftig in sein Auto, dass dies gegen einen warten Kleintransporter geschleudert wurde. Alle drei Fahrer erlitten mittelschwere Verletzungen im Bereich der Halswirbelsäule und mussten ins Krankenhaus, sogar ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die Straße musste total gesperrt werden.

© SZ vom 04.11.2020 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema