Bergkirchen:Drei Verletzte an der Indersdorfer Gabel

Drei Verletzte ist die Bilanz eines Unfalls an der Indersdorfer Gabel. Laut Polizei wollte eine 56-jährige Röhrmooserin am Donnerstag gegen 18.10 Uhr von Schwabhausen kommend von der Staatsstraße 2047 nach links Richtung Markt Indersdorf abbiegen. Dabei übersah sie den entgegen kommenden Wagen einer Familie aus Schwabhausen und stieß mit diesem zusammen. Fahrerin, Beifahrer und der zweijährige Bub hinten verletzten sich bei dem Aufprall leicht. Der Rettungsdienst brachte die Familie später ins Krankenhaus. Die Autos waren nach dem Unfall so demoliert, dass sie abgeschleppt werden mussten. Es entstand ein Sachschaden von rund 25 000 Euro.

© SZ vom 18.09.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB