Bergkirchen:Badesee wieder freigegeben

Ab sofort kann im Bergkirchner See wieder gebadet werden. Anfang Juni wurde darin eine "reichliche Konzentration" an Blaualgen nachgewiesen. Nun hat das Gesundheitsamt die Empfehlung aufgehoben, dort nicht zu baden. Aktuell wird der See wöchentlich beprobt. Das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit bewertete die Untersuchungen nun für mikrobiologisch einwandfrei. In den kommenden Monaten finden weitere Beprobungen statt und das Wasserwirtschaftsamt wird eine Tiefenprofilmessung des Sees durchführen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB